Martinsmarkt

Sonntag, 8. November 2015, von 10.00 bis 17.00 Uhr

Die Kulturwirkstatt Ilow e.V. lädt zum jährlichen Martinsmarkt in das beheizte Klanghaus Ilow. Hier können die Gäste stöbern, verweilen und genießen.

Es wird 17 Stände u.a. mit Keramik, gefilzter Garderobe, Silberschmuck und Textilien aus Mexiko, mit Strickmützen, Seifen, Tees, Säften, mit Genähtem, Gewebtem und Gestricktem, mit Deko und Unicef-Weihnachtskarten geben. Andere Stände haben ein interessantes Flohmarktangebot. Es werden auch Spielsachen angeboten. Ab 11 Uhr können Kinder unter Anleitung filzen. Im Galerie-Café gibt es selbstgebackenen Kuchen, Kaffee und Kakao. Zwischen 12 und 14 Uhr wird leckerer Grünkohl mit Kassler angeboten. Auch wird wieder eine Tombola mit verschiedensten Preisen veranstaltet, deren Erlös der gemeinnützige Verein für den baulichen Erhalt des Klanghauses einsetzen wird. Die Preise wurden von der Ostseemolkerei Rücker, der Rohde/Schomann KG, dem NWM-Verlag, dem Landkreis Nordwestmecklenburg sowie von Vereinsmitgliedern und Freunden des Klanghauses zur Verfügung gestellt. Es sind auch Eintrittsgutscheine für Veranstaltungen im Klanghaus zu gewinnen! Alle Aussteller unterstützen mit einem Teil ihres Verkaufserlöses die Arbeit der Kulturwirkstatt Ilow e.V. Die Gäste des Martinsmarktes leisten mit ihren kleinen Einkäufen einen wichtigen Beitrag zum Erhalt des Kulturangebotes in Ilow. Damit wirbt der Verein für die Werte, für die der Heilige St. Martin gemeinhin steht: teilen und geben.

Der Eintritt ist frei.